Rückwärtslaufende Sanduhr

Copyright © experimentis. Alle Rechte vorbehalten.

Rückwärtslaufende SanduhrBei dieser Sanduhr steigt der Sand noch oben. Der Grund: Die Kunststoffkügelchen im Innern der Sanduhr haben eine geringere Dichte als die umgebende Flüssigkeit. Dieses Physikspielzeug ist ein echter Hingucker und ein schönes Sinnbild für das paradoxe Phänomen Zeit. Sehr genau sind die rückwärtslaufenden Sanduhren jedoch nicht. Die Viskosität der Flüssigkeiten hängt stark von der Umgebungstemperatur ab. Zudem weist das verwendete Granulat mitunter verschiedene Durchmesser auf und auch das Gewicht der Kügelchen variiert.