Elefantenzahnpasta

Copyright © experimentis. Alle Rechte vorbehalten.

ElefantenzahnpastaEine hübsche Sauerei, bestehend aus katalytisch zersetztem Wasserstoffperoxid, einer Zugabe Kaliumiodid in Gesellschaft von einem Schuss Geschirrspülmittel und etwas Wasser. Das Wasserstoffperoxid wird durch das Kaliumiodid in Wasser und Sauerstoff gespalten. Daneben entsteht Wasserdampf. So bildet sich in Sekunden eine – es lässt sich kaum anders nennen – elefantöse Schaumschlange aus.